Wir sind gerne für Sie da!

0848 10 20 40

1965

Die heutige Kuhn und Bieri AG hat ihren Ursprung in einer technischen Glasbläserei. Nach der Gründung entwickelt sich über die Jahre zusätzlich ein Handel mit Laborgeräten für das chemische Labor.

1988

In diesem Jahr schafft die Firma mit der Übernahme der Firma Bieri AG den Sprung ins medizinische Labor.

1993

Konzentriert sich die Kuhn und Bieri AG auf den Handel mit Spitex-, Spital- und Altersheimbereich, wo sie heute erfolgreich tätig ist.

1998

Übernahme der Firma Walter Bieri und somit zusätzliche Diversifikation in den Sanitäts- und Orthopädiebereich.

2004

Mit der Übernahme der Firma Belsana Bern wird das Filialgeschäft weiter ausgebaut.

2009

Management-Buy-Out durch Markus Joho, welcher Teile der Firma kauft und weiter als Geschäftsführer tätig ist. 

2009

Infolge Wachstum wird der Hauptsitz in grosszügige, moderne Räumlichkeiten an der Sägestrasse 75 in Köniz verlegt. Im Zuge dessen Gründung der Galerie proiectum, welche im Jahr 2016 mit dem Kulturpreis Köniz ausgezeichnet wird.  

2009

Weiterer Ausbau der bestehenden Geschäftstätigkeit durch die Übernahme der Firma Stigra, Bern.

2010

Verkauf der Filiale Bundesgasse und damit verbunden Fokussierung auf die institutionellen Kunden in der ganzen Schweiz.

2012

Dank gewachsenen Strukturen werden mittlerweile über 20 Marken als Generalimporteur für die Schweiz durch die Kuhn und Bieri AG vertreten.

2013

Der Objektbereich (Ausstattung von Neubauten, Umbauten etc.) gewinnt weiter an Bedeutung. Fachpersonen aus diversen Bereichen ergänzen das Team.

2014

Das Wachstum im Bereich Verbrauchsmaterial sowie Hauswirtschaft führt zu einer weiteren Sortimentsausweitung. Über 3000 Produkte werden durch Kuhn und Bieri AG gehandelt.  

2015

Der Technische Dienst wird gezielt ausgebaut, zusätzliche Techniker eingestellt. Mit dem «Wartungssorglospaket» (inkl. Fremdmarken) der Servicelevel zusätzlich erhöht. 

2016

Investition in ein neues Internet-Shop-System www.kuhnbieri.ch, welches den Bestellprozess zusätzlich vereinfacht.

2017

Zertifizierung nach ISO 13485 für Medizinproduktefirmen und somit weitere Investition in die Service- und Ablaufqualität.

Heute

Die Kuhn und Bieri AG zählt schweizweit zu den wichtigsten Firmen im Bereich Rehabilitations- und Gesundheitshandel. Nach wie vor gehören die Spitexorganisationen, Alters- und Pflegeheime sowie Spitäler zu den wichtigsten Kundensegmenten, nebst Privatpersonen und Wiederverkäufern. Kuhn und Bieri AG ist serviceorientiert, fortschrittlich und bietet massgeschneiderte Komplettlösungen für Spitäler und Institutionen. Auch werden über 30 führende Firmen und Marken exklusiv in der Schweiz vertreten.