The wishlist name can't be left blank

Urgotül 20x30cm, nicht haftend (steril)

Auf Lager
Art.Nr. SV040115
Verkaufseinheit Schachtel à 5 Stück
Marke Urgo
Steril Ja
GTIN 4039481405048
Pharmacode 6062634
MiGeL 35.05.08.05.1
Ablaufdatum
Lieferfrist

Extra flexible Gazewundauflage mit Lipidokolloid-Matrix (nicht haftend). 

CHF 223.00 CHF 240.15 inkl. 7.7% MwSt.

Lieferfrist ca. 1-5 Arbeitstage, Preise exkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

UrgoTül ist ein Produkt auf Basis der Lipidokolloidtechnologie (TLC), welche von Laboratoires URGO entwickelt wurde. UrgoTül ist eine sterile, flexible, nicht okklusive Lipidokolloid Gazewundauflage. Sie besteht aus einem Netz von Polyesterfasern, welches mit Hydrokolloidpartikeln (Carboxymethylcellulose), Parafin, Vaseline und Polymeren getränkt ist. In Verbindung mit dem Wundexsudat gelieren die Hydrokolloidpartikeln und bilden zusammen mit der Vaseline eine lipidokolloide Grenzschicht zwischen Wunde und Wundauflage. Dadurch entstehen für den Heilungsprozess günstige Voraussetzungen (Heilung in feuchtem Milieu). Auf Grund seiner Zusammensetzung verklebt UrgoTül weder mit der Wunde noch mit den Wundrändern und lässt sich schmerzfrei also für den Patienten atraumatisch wechseln, ohne den Heilungsprozess zu stören.

Da UrgoTül sehr anpassungsfähig und flexibel ist, eignet sich die Gazewundauflage auch zur Abdeckung zerklüfteter Wunden, zur Behandlung an schwierigen Stellen sowie zum Tamponieren tiefer Wunden. UrgoTül wird mit einem Sekundärverband abgedeckt.

Anwendungsgebiete
Akute Wunden (Verbrennungen, Hautabschürfungen, postoperative und traumatische Wunden) und chronische Wunden (Ulcus cruris, Dekubitus, Wunden in Folge des Diabetischen Fusssyndroms) in der Granulations- und Epithelisierungsphase, Wunden als Folge der Erbkrankheit Epidermolysis bullosa.

Verbandwechsel
UrgoTül wird je nach Exsudationsgrad und Heilungszustand der Wunde alle 2 bis 4 Tage gewechselt. Bei der Behandlung venöser Unterschenkelulzera kann UrgoTül zusammen mit einem Kompressionssystem bis zu 7 Tage auf der Wunde belassen werden. Bei Wundbehandlungen als Folge von Epidermolysis bullosa sollte die Wundauflage alle 1 bis 3 Tage gewechselt werden.

Weitere Informationen zur Anwendung von UrgoTül entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

EWMA Leitlinie (552.27 kB)
Write Your Own Review
You're reviewing:Urgotül 20x30cm, nicht haftend (steril)
Deine Bewertung