Wir kümmern uns.

0848 10 20 40

medisun® PS-20 Iontophoresegerät

Auf Lager
Art.Nr.
GE270106
Verkaufseinheit
Stück

Hyperhidrosetherapie mit innovativer Pulsstromtherapie - die anwendungsfreundliche und nahezu schmerz- und nebenwirkungsfreie Therapie gegen übermässiges Schwitzen. 

CHF 1'030.00 CHF 1'109.30 Inkl. 7.7% MwSt.

Lieferfrist 1-5 Werktage, Preise exkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hyperhidrosetherapie mit innovativer Pulsstromtherapie - die anwendungsfreundliche und nahezu schmerz- und nebenwirkungsfreie Therapie gegen übermässiges Schwitzen. 

Etwa 1% der Bevölkerung leidet unter übermäßigem Schwitzen an Händen, Füßen oder Achseln. Die medisun®-Therapie gegen Hyperhidrosis ist ein seit vielen Jahren wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren, das in 98% der Fälle ohne Medikamente oder operative Eingriffe zu normal trockener Haut verhilft. Die medisun®-Hyperhidrosistherapie ist absolut ungefährlich und bei korrekter Durchführung nahezu schmerz- und nebenwirkungsfrei. Die Behandlung erfolgt durch Handund Fussbäder. Zur Therapie der Achseln und des Gesichts werden spezielle Schwammapplikatoren verwendet, die von schwachem Gleichstrom oder Pulsstrom durchflossen werden. Die Stromstärke kann individuell angepasst werden und ist auf Maximalstärke limitiert. Mit ausgeklügelten Sicherheitskonzepten, wie der Schutzfunktion gegen elektrische Schläge (Weidezauneffekt) und der intelligenten Eintauchüberwachung mit Übertherapieschutzfunktion,
erhalten Sie mit den medisun®-Therapiegeräten Anwendungsfreundlichkeit auf höchstem Niveau. Die medisun®-Therapiegeräte zeichnen sich durch ihre einfache Bedienung und maximale Zuverlässigkeit bei höchster Wirksamkeit aus.

Besondere Highlights medisun® PS-20

  • Beim Pulsstromverfahren wird der Strom mit einer physiologisch günstigen Frequenz getaktet. Das bisher bekannte Fühlen des Therapiestromes geht dabei fast verloren.
  • Das PS-20 bietet die Möglichkeit, drei verschiedene Therapieeinstellungen zu speichern (z.B. Hände, Füsse, Achseln). Die Therapiedurchführung wird aufgrund des automatischen Ablaufes kinderleicht.
  • Die Sense-Funktion erlaubt die Reduktion der Ausgangsleistung auf 50%. Empfindlichere Patienten, z.B. Kinder oder sensible Zonen wie Achseln und Gesicht

Zubehör

  • Komfortwannen
  • Achselelektroden

Die medisun®-Hyperhidrosistherapie

Behandlungskonzept
Das Behandlungsverfahren unterteilt sich in zwei Phasen: In der ersten Phase (Initialtherapie) wird unter ärztlicher Kontrolle therapiert und die Durchführung der Behandlung erlernt. Nach etwa 10 Behandlungen normalisiert sich die Schweiss-sekretion. Die ärztliche Kontrolle liefert den von der Krankenkasse häufig verlangten Nachweis des Initialerfolges. Bedingt durch den reversiblen Charakter der medisun®-Therapie ist eine Langzeitbehandlung indiziert, die mit dem eigenen Gerät alleine zu Hause durchgeführt wird. Zum Erhalt des Therapieerfolges wird je nach Stärke des Krankheitsbildes ein bis drei mal pro Woche für 10-15 Minuten therapiert. Die medisun®-Therapie ist verordnungsfähig! Die Kosten für ein Hyperhidrosis Heimtherapiegerät werden in der Regel nach einem begründeten Antrag auf Kostenerstattung von der Krankenkasse übernommen. Für die ärztliche Verordnung sollte der „Antrag auf Kostenübernahme für ein Iontophorese-Therapiegerät“ verwendet werden. Diesen können Sie bei uns anfordern oder von unserer Webseite herunterladen. Senden Sie uns den von Ihrem Arzt ausgefüllten und unterschriebenen Antrag zu, wir kümmern uns um alle weiteren Schritte! In der Regel rechnen wir direkt mit Ihrer Krankenkasse ab und liefern Ihnen Ihr medisun®-Therapiegerät nach Hause.

Therapiegeräte
Die medisun®-Therapie-Heimgeräte zeichnen sich durch ihre einfache Bedienung und maximale Zuverlässigkeit bei höchster Wirksamkeit aus. In enger Zusammenarbeit mit Universitätskliniken entstand dieses Gerätekonzept. Das Basisgerät medisun®-GS-10 ermöglicht die Therapie mit dem Gleichstromverfahren. Das Komfortgerät medisun®-PS-20 bietet neben dem vorteilhaftem Pulsstromverfahren weitere Vorteile für eine flexible und komfortable Therapie. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte den entsprechenden Geräteinformationen.

Sicherheitskonzept
Die medisun®-Therapiegeräte sind CE-zertifizierte Medizinprodukte. Bedingt durch die modernste mikroprozessorgestützte Regelung sind die Dosiswerte gleichbleibend und reproduzierbar. Mit ausgeklügelten Sicherheitskonzepten wie der Schutzfunktion gegen elektrische Schläge und der intelligenten Eintauchüberwachung mit Übertherapieschutzfunktion erhalten Sie mit den medisun®-Therapiegeräten Anwendungsfreundlichkeit auf höchstem Niveau.

Kontraindikation
Fragen Sie bitte Ihren Hautarzt nach der medisun®-Therapie. Kontraindikationen: Patienten mit Herzschrittmachern, Metallimplantaten und großen Hautdefekten sollten, ebenso wie Frauen während der Schwangerschaft, auf eine Therapie verzichten. Bitte informieren Sie sich in diesen Fällen unbedingt bei Ihrem zuständigen Arzt.

Write Your Own Review
You're reviewing:medisun® PS-20 Iontophoresegerät
Deine Bewertung