The wishlist name can't be left blank

Wir kümmern uns.

0848 10 20 40

Folienschweissgerät Melaseal 100+

Auf Lager
Art.Nr. GE030700
Verkaufseinheit Stück

Mit dem Folienschweissgerät Melaseal 100+ können Instrumente sicher eingeschweisst und so vor Kontamination geschützt gelagert werden.

CHF 999.00 CHF 1'075.90 inkl. 7.7% MwSt.

Lieferfrist ca. 1-5 Arbeitstage, Preise exkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mit dem Folienschweissgerät Melaseal 100+ können Instrumente sicher eingeschweisst und so vor Kontamination geschützt gelagert werden.

Um der ärztlichen Sorgfaltspflicht gerecht zu werden, müssen die Patienten und das Praxisteam durch sichere und zuverlässige Hygienemassnahmen geschützt werden. Die erforderliche Hygiene bei der Sterilisation von Instrumenten gewährleisten die Autoklaven von Melag. Aber auch nach der Sterilisation muss verhindert werden, dass das Instrumentarium wieder kontaminiert wird. Dazu dienen die Folienschweissgeräte Melaseal von Melag.

Das Folienschweissgerät Melaseal 100+ ist in erster Linie für die Arztpraxis konzipiert, da innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums zahlreiche Instrumente eingeschweisst werden können. Der dazugehörige Rollenhalter «standard» ist praktisch und preiswert, benötigt aber etwas Platz hinter dem MELAseal-Gerät.

  • Grösse mit Rollenhalter (B x H x T):   41 x 2815 x 45 cm
  • Gewicht:   6,8 kg
  • Stromanschluss:   230 Volt, 50 Hz, 510 Watt

Anwendung: Ohne körperlichen Kraftaufwand werden mit präzisem Anpressdruck optimale Schweissnähte von 10 mm Breite erzeugt. Nach dem Einschalten benötigt das Gerät ca. zwei Minuten bis es aufgeheizt ist. Das Erlöschen der Signallampe zeigt die «stand-by» Bereitschaft an. Bei Betätigung des Hebels wird der Druckbalken gegen die beheizte Aluminiumschiene gedrückt. Bereits nach zwei Sekunden ist die Sterilisierverpackung ordnungsgemäss mit einer 10 mm breiten Schweissnaht verschlossen. Mit dem integrierten Schneidmesser können von einer Folienrolle während des Schweissvorgangs Beutel auf die erforderliche Länge geschnitten und so preiswerter verarbeitet werden als fertige Folienbeutel.

Die abschliessende Sterilisation in einem Autoklaven, der verpackte Instrumente sterilisieren kann, ist der sicherste Weg zur Verhütung von Infektionsübertragungen. Bei staubgeschützter Lagerung des Sterilguts ist eine Lagerfrist von bis zu sechs Monaten möglich.

Mehr Informationen zu Gebrauch und Sicherheit entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.

Write Your Own Review
You're reviewing:Folienschweissgerät Melaseal 100+
Deine Bewertung